Der Gedanke für den Tag "Thought for the Day" aus Ansprachen und Schriften von Sathya Sai Baba wird täglich im Aschram Prasanthi Nilayam in englischer Sprache mit Kreide auf eine Tafel geschrieben und ausgehängt. Er ist hier ins Deutsche übersetzt.

GEDANKE FÜR DEN TAG AUS PRASHANTI NILAYAM VOM 28. JULI 2017

Nach dem Essen muss Ausscheidung folgen, die Einatmung folgt der Ausatmung, Blut muss in und durch die Adern fließen, damit es zirkuliert und die Gesundheit erhalten kann. Das Aufnehmen und wieder Abgeben sind die Vorder-und Rückseite ein und desselben Vorgangs. Das gilt für den Einzelnen, die Gesellschaft, für Nationen und die menschliche Rasse. Fortschritt und Friede hängen von Opferbereitschaft, Verzicht und Dienen ab.  Seid wachsam und achtet auf den Ruf zu dienen, überall, zu jeder Zeit. Seid bereit, mit einem Lächeln im Gesicht, einem gütigen Wort, einem nützlichen Vorschlag, gewissenhafter Fürsorge und einer netten Antwort zu dienen. Seht euch nach einer Gelegenheit um, zu helfen, zu retten oder neu zu beleben. Bildet euch darin aus effizient und wohl bedacht zu helfen. Seva lässt einen Samen auf Stein wachsen und schenkt ein Gefühl der Genugtuung, wenn der Same zu sprießen anfängt! Pflanzt diesen Samen mit Liebe, und der Same wird Liebe im Inneren des Steins entdecken und seine Nahrung daraus ziehen. Seva ist die Askese, die am meisten belohnt, die am meisten befriedigt und am angenehmsten ist; sie entspringt der Liebe und verstreut Liebe im Überfluss.

Sathya Sai Baba, 19. Mai 1969

​Sai Baba inspiriert: Den Gedanken für den Tag finden Sie auch in Facebook. Die Seite ist ohne Anmeldung oder Registrierung sichtbar.