Der Gedanke für den Tag "Thought for the Day" aus Ansprachen und Schriften von Sathya Sai Baba wird täglich im Aschram Prasanthi Nilayam in englischer Sprache mit Kreide auf eine Tafel geschrieben und ausgehängt. Er ist hier ins Deutsche übersetzt.

GEDANKE FÜR DEN TAG AUS PRASHANTI NILAYAM VOM 23. APRIL 2017

Denkt einmal über die Bedeutung des Namens Sai Baba nach. ‚Sa‘ bedeutet ‚göttlich‘, ‚ayi‘ bedeutet ‚Mutter‘ und ‚Baba‘ bedeutete Vater. Eure körperlichen Eltern bringen euch Liebe mit einer Dosis Selbstsucht entgegen. Doch Sai, der eure göttlichen Eltern ist, überschüttet euch mit Zuneigung und Maßregelung, allein um euch zum Sieg im Kampf um Selbsterkenntnis zu führen. Ihr könnt Gott nicht in der gegenständlichen Welt erkennen. Er wohnt im Herz eines jeden Wesens. Edelsteine müssen tief in der Erde gesucht werden; sie schweben nicht in der Luft. Sucht Gott tief in euch selbst, nicht in der verlockend kaleidoskopischen Welt. Das Leben als Mensch wurde euch für dieses hohe Ziel gegeben. Ihr missbraucht es jetzt aber wie der Mensch, der sein Essen jeden Tag in einer mit Edelsteinen besetzten Goldvase kochte, die ihm vererbt wurde. Es ist mein Wunsch, dass ihr die von mir festgelegte Disziplin befolgt und zum Ziel der Selbsterkenntnis fortschreitet, zur Erkenntnis des Sais, der in eurem Herzen leuchtet.  

Sathya Sai, 19. Februar 1964

​Sai Baba inspiriert: Den Gedanken für den Tag finden Sie auch in Facebook. Die Seite ist ohne Anmeldung oder Registrierung sichtbar.