Der Gedanke für den Tag "Thought for the Day" aus Ansprachen und Schriften von Sathya Sai Baba wird täglich im Aschram Prasanthi Nilayam in englischer Sprache mit Kreide auf eine Tafel geschrieben und ausgehängt. Er ist hier ins Deutsche übersetzt.

GEDANKE FÜR DEN TAG AUS PRASHANTI NILAYAM VOM 20. SEPTEMBER 2017

Heutzutage gewinnt man den Eindruck, dass Einheit überall völlig verschwunden und Feindseligkeit auf dem Vormarsch ist. Entwickelt keinen Widerstand oder Differenzen untereinander, wo auch immer ihr seid. Das wäre nicht gesund. Auch wenn euch jemand wütend macht, kämpft nicht mit ihm. Versteht, dass wenn ihr mit anderen kämpft, ihr euch eigentlich selbst schadet. Denkt daran, dass Eifersucht Hass erzeugt und eurem Wohlergehen schadet. Deshalb erreicht Einheit und praktiziert das Leben in Einheit unter allen Umständen. Kontrolliert eure Gedanken. Das ist das Kennzeichen eines wirklich Gebildeten. Das ist der wahre Geist von ‚Educare‘. Alle sind Menschen, alle sind Kinder Gottes. Lebt also in Einheit und gebt Differenzen keinen Raum. Alles wird gut, wenn ihr euer Herz fortwährend rein haltet. Das Ende von Erziehung ist ein guter Charakter. Mit einem guten Charakter könnt ihr alles im Leben erreichen. Deshalb ist es unerlässlich für euch, euren Charakter stets sicherzustellen. Solch ein Mensch ist ein wahrer Gelehrter!

Sathya Sai, 22. November 2010

​Sai Baba inspiriert: Den Gedanken für den Tag finden Sie auch in Facebook. Die Seite ist ohne Anmeldung oder Registrierung sichtbar.