Wer wir sind

Wir, die Jungen Erwachsenen (JE), sind Menschen zwischen 18 und 40 Jahren und Teil der Sathya Sai Internationalen Organisation (SSIO). Während die Aktivitäten der anderen drei Bereiche (Zweig der Erziehung, Zweig der Hingabe, Zweig des Dienens) inhaltlich eher vorbestimmt sind, haben wir hier die Möglichkeit, unseren eigenen Raum zu erschaffen. Wir möchten, dass sich jede_r wohl und willkommen fühlt und das einbringt, was sie/er kann und möchte. Dadurch wird jedes Treffen einzigartig und immer an die Gruppe angepasst.

Nations are many, but Earth is one; Beings are many, but Breath is one; Stars are many, but Sky is one; Oceans are many, but Water is one; Religions are many, but God is one; Jewels are many, but Gold is one; Appearances are many, but Reality is One.

Sathya Sai Speaks, Vol. 31/Ch. 39: 19 October 1998

Wir beschäftigen uns sowohl mit Sai Babas Lehre als auch mit den Lehren und Philosophien anderer Traditionen. Wir tauschen uns über spirituelle, aber auch gesellschaftsrelevante Themen aus und setzen uns mit der Frage auseinander, wie wir Spiritualität im „normalen Alltag“ authentisch leben können.

Unsere Treffen und Veranstaltungen

Regelmäßig finden Treffen statt, teilweise von uns allein organisiert, teilweise im Rahmen anderer Veranstaltungen der SSIO. Der Tagesablauf unserer Treffen beinhaltet meistens: Meditieren und Singen morgens und abends, gemeinsames Kochen und Essen (vegetarisch und vegan), zwei bis drei Workshops, Spiele und individuelle Zeit.

Zu diesen Veranstaltungen laden wir über unseren E-Mail-Verteiler ein. Um in den Verteiler aufgenommen zu werden, oder auch bei Fragen und Rückmeldungen, schreibt uns gerne unter je@sathya-sai.de.

Ich verlange nicht, dass ihr euer kritisches Denkvermögen aufgebt; bewertet, unterscheidet, macht Erfahrungen und analysiert diese Erfahrungen; dann, wenn ihr überzeugt seid, entscheidet euch.

Sathya Sai Baba spricht, Bd. 1, 1. Aufl. 1988, S. 181

 

Silvester/Neujahr

Das Silvestertreffen ist wohl unsere größte und wichtigste Zusammenkunft. Jedes Jahr treffen wir uns zum Jahreswechsel im „Stillen Haus“, in Bad Wildungen (bei Kassel), um gemeinsam das neue Jahr zu begrüßen. Hier kochen und essen wir zusammen, nehmen an den angebotenen Workshops teil, und gehen in der schönen Natur spazieren. Jede_r im eigenen Tempo und wie es in dem Moment gerade passt. Die Workshops werden dabei von den Teilnehmenden vorbereitet und angeleitet. Den Übergang ins neue Jahr begehen wir in stiller Meditation, begleitet von kleinen Ritualen, um Altes loszulassen und Neues willkommen zu heißen. Und darüber hinaus bleibt immer noch viel Raum für Gespräche, gemeinsame Spiele und spontanes „Jammen“.

Wann: Jährlich vom 29.12. – 02.01.
Wo: Im Stillen Haus in Bad Wildungen (bei Kassel)
Sonstiges: Ein Treffen nur für uns Junge Erwachsene (Familien gerne in Absprache)


Ostern

Das Ostertreffen ist ebenfalls ein von und für uns organisiertes Treffen. Das Programm wird von uns allen zusammen gestaltet und richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmenden. Es bietet viel Raum für Workshops, kleine Wanderungen und Ausflüge, Lagerfeuer mit Musik – einfach Zeit, die wir miteinander verbringen. Und am Sonntag gibt es morgens einen Ostergottesdienst; selbstverständlich mit anschließender Eiersuche im Garten.

Wann: Über die Osterfeiertage
Wo: Im Stillen Haus in Bad Wildungen (bei Kassel)
Sonstiges: Das Treffen findet nur bei genügend Resonanz und Kapazität statt.


Akhandasingen

Das Akhandasingen ist eine weltweite Veranstaltung, bei der 24 Stunden lang zum Lobe Gottes und für den Weltfrieden gesungen wird. Zu diesem nationalen Treffen, das von uns Jungen Erwachsenen organisiert wird, kommen Menschen allen Alters aus ganz Deutschland zusammen. Beim Singen kann sich jede_r Teilnehmer_in (auch in einer Gruppe) mit ihrem_seinem eigenen Repertoire und Instrument einbringen. So verbringen wir die Zeit abwechselnd mit Singen, individuellen Ausruhphasen und Essen. Die dabei entstehenden Kräfte und Energien können nur persönlich erfahren werden.

Wann: Alle zwei Jahre ca. Mitte November
Wo: Im Stillen Haus in Bad Wildungen (bei Kassel)
Sonstiges: Bringt genügend Halspastillen für die Stimmbänder mit. ;)


WWW

Wollen Wissen Wirken. Diese Veranstaltung wird von der SSIO organisiert und findet im Rahmen eines Wochenendes in einer Jugendherberge oder im „Stillen Haus“ statt. Angeboten werden verschiedene Seminare für Jung und Alt – gelegentlich auch mit externen Referierenden.

Wann: 2x im Jahr (ca. Januar u. September)
Wo: Jugendherberge Wiesbaden o. Stilles Haus
Sonstiges: Vollpension von Fr. – So.


Nationales Retreat

Wie der Name schon sagt, kommen wir zu diesem Retreat aus ganz Deutschland zusammen. Das Treffen bezieht alle Altersgruppen mit ein, und es gibt ein vielfältiges Programmangebot. Auch die Jungen Erwachsenen sind aktiv mit einer eigenen Einheit dabei, wobei wir uns thematisch an dem orientieren, was uns zu der Zeit gerade beschäftigt.

Wann: Alle zwei Jahre (ca. Anfang der Sommerferien)
Wo: Jugendherberge Bad Neuenahr (bei Bonn)
Sonstiges: Vollpension ca. 5 Tage

Zusätzlich zu diesen regelmäßigen Veranstaltungen gibt es von uns auch immer wieder weitere Angebote, wie z. B. Familientreffen, Schweigeretreats, regionale Retreats, Naturtreffen, Musikprojekte und vieles mehr. Auch sind wir offen für weitere Ideen, mit denen du dich gerne einbringen kannst. -> Sprich uns einfach an. ;)


Kontakt

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, schreib uns gerne direkt eine E-Mail. Wir freuen uns über neue Ideen und Impulse und auch darüber, neue JE kennen zu lernen! Wenn du daran interessiert bist, über unsere Veranstaltungen und/oder Generelles der SSIO informiert zu werden, dann nehmen wir dich gerne in unseren E-Mailverteiler auf. Schreib uns einfach eine kurze E-Mail an je@sathya-sai.de.