Kategorie: 
Nationale Veranstaltung im Zweig der Hingabe
Ort: 
Seminar-und Kunsthaus Quitte, Röderstr. 10, 65326 Aarbergen-Panrod
Termin: 
Freitag, 2. September 2022 - 16:00 bis Sonntag, 4. September 2022 - 14:30
Beschreibung: 

 

„Weise haben Shiva als jenen erfahren, der Glück, Wohlergehen aller Art und auf alle Weisen verleiht. Shiva ist ewig günstig gesinnt; er kommt nicht so oft vor wie Vishnu, der sich in anderen Formen verkörpert und andere Namen trägt. Deshalb wird er nicht als „Shrī“ Shiva oder „Shrī“ Shankara oder „Shrī“ Īshvara beschrieben. „Shrī“ ist in seiner Person selbst enthalten, und so ist es unnötig, seinem Namen „Shrī“ hinzuzufügen Wenn ihr Shivo’ham, ‘ich bin Shiva’ verwirklicht, dann habt ihr all das Glück, all die Gunst, die es nur gibt. Shiva darf nicht auf der Spitze eines entlegenen Gebirges oder an einem anderen besonderen Platz gesucht werden. Ihr habt bestimmt gehört, dass Sünde und Verdienst den Handlungen der Menschen innewohnen; so wohnt Shiva auch in jedem Gedanken, jedem Wort und jeder Handlung; denn er ist die Energie, die Kraft, die Intelligenz, die hinter ihnen allen ist.“ (Sathya Sai Baba spricht Bd. 9, Der Shiva in allem, Seite 35)

 

Wir möchten uns an diesem Wochenende mit einzelnen Aspekten von Shiva und seiner Bedeutung beschäftigen. Seid dazu herzlich eingeladen!

 

ORT: Seminar-und Kunsthaus Quitte, Röderstr. 10, 65326 Aarbergen-Panrod (www.hausquitte.de)

ZEIT: Freitag, 02.09.2022 ab 16.00 Uhr – Sonntag, 04.09.2022 bis ca. 14.30 Uhr

KOSTENBEITRAG: 60,00 Euro

ANMELDESCHLUSS: 02.08.2022

ANSPRECHPARTNER: Roswitha Martin-Heisig, E-Mail: hingabe@sathya-sai.de