Kategorie: 
WWW
Ort: 
Jugendherberge Wiesbaden
Termin: 
Freitag, 9. April 2021 - 18:00 bis Sonntag, 11. April 2021 - 13:00
Beschreibung: 

Angebote des ESSE Instituts, Campus Deutschland

Menschliche Werte im Beruf

 

„Jeder hat seine besondere Pflicht, Aufgabe, Rolle, als Individuum und als Mitglied der Gesellschaft, zu der er gehört. Erfülle diese Pflicht, erfülle diese Aufgabe, spiele diese Rolle, so gut du kannst; so kann man sich selbst erfüllen.“ (Sathya Sai Baba)

 

Den Weg, um den göttlichen Dharma in das Berufsleben zu übertragen, hat Sathya Sai Baba „Man Management“ genannt. Dabei werden „das menschliche Antlitz in der Arbeit“ und „die sieben Aspekte eines universellen Managers“ als Grundpfeiler ausgeführt. Beide Pfeiler werden anwendungsbezogen im Seminar ihren Stellenwert haben. Folgende Inhalte sind in diesem Zusammenhang vorgesehen:

  • Schaffung eines ethischen Grundverständnisses für einen Betrieb
  • Menschliche Werte in der Führung
  • Vereinbarung von Werten in der Teamarbeit
  • Management eines Betriebes mit menschlichen Werten
  • Einräumung von Möglichkeiten gegenseitiger Praxisberatung
  • Anstreben der Umsetzung eines gemeinsamen Projektzieles in der Öffentlichkeit

 

Damit werden auf der Grundlage von Sathya Sais Lehre innerhalb des Seminars Wissen, eigene Erfahrung und praktische Umsetzung zu einem sinnvollen Ganzen zusammengeführt. Schwerpunkte bilden die Berufsbereiche Wirtschaft sowie Führung und Management. Das Seminar gibt Impulse und Raum zur Reflektion und Netzwerkbildung im Sinne der Einheit in der Vielfalt.

 

LEITUNG: ESSE-Team

 

 

Vertiefung der Methodenkompetenz:

Meditation

 

„Du kannst jemanden aufwecken, der schläft … aber du kannst niemanden aufwecken, der schläft aber glaubt wach zu sein.“ (Sathya Sai Baba)

 

Über wen meditieren wir und wer ist es, der meditiert? Was ist dann Meditation? Meditation heißt, mit Gott gemeinsam auf dem Weg zu sein. Es bedeutet, mit dem ICH zusammen zu sein, das in allen Seins-Ebenen zu Hause ist und niemanden ausschließt. „Meditation ist eine innere Angelegenheit. Sie erfordert tiefe innere Stille, das Entleeren des Geistes, das Sich-Füllen mit dem Licht, das von dem göttlichen Funken im eigenen Herzen ausgeht.“ (Sathya Sai Baba)

 

Für die Anwendung der Meditation als Methode in der Arbeit mit sich selbst, mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen stellt sich die Frage, ob man Meditieren irgendjemanden beibringen kann, bzw. den Prozess der Meditation fördern kann. Wir werden uns in natürlicher Art in die Meditation vertiefen und gemeinsam Erkenntnisse zusammentragen, wie sie für uns und andere wirksam sein kann.

 

LEITUNG: Klaus Lenssen

 

 

Seminarort

Jugendherberge Wiesbaden, Blücherstr. 66 – 68, 65195 Wiesbaden

 

Anmeldung

Interessierte mögen sich bitte unter der E-Mail esse-seminare@esse-institut.de anmelden.

Hier kann auch das Anmeldeformular angefordert werden. Bitte beachten, dass eine verbindliche Anmeldung nur mit ausgefülltem Anmeldeformular und Banküberweisung an das ESSE Institut erfolgen kann.

 

Bankverbindung

ESSE Institut, IBAN: DE76 6001 0070 0790 4087 02, Stichwort: Seminar April 2021

Die Anmeldebestätigung mit Wegbeschreibung erfolgt zwei Wochen vor Seminarbeginn.

 

Anmeldeschluss

Das ESSE Institut und die Jugendherberge benötigen rechtzeitig vor Seminarbeginn verbindliche Teilnehmerzahlen, der Anmeldeschluss ist daher der 15.03.2021. Nach diesem Termin sind keine kostenneutralen Stornierungen mehr möglich. Frühzeitige Anmeldungen sind erbeten, um uns die Planung zu erleichtern.

 

Kosten für Unterkunft und Verpflegung

Erwachsene: 120 € Doppelzimmer, 135 € Einzelzimmer

Tagesgäste: Bitte ebenfalls anmelden und 25 € Tagungsraumkosten plus 7,50 € pro Mahlzeit bzw. 4,50 € für Nachmittagskaffee im Voraus überweisen.

 

Stornierung

Stornierungen sind seitens des Veranstalters nur bis einschließlich 15.03.2021 möglich.

 

Weitere Seminare des ESSE Instituts für das Jahr 2021

Für das Jahr 2021 haben wir folgende Wochenenden für ESSE Kurse reserviert:

 

  • 03.-06. Juni 2021 im Stillen Haus als Kompaktseminar: „Menschliche Werte – Säulen des Lebens“, Verdeutlichung der zentralen Bedeutung der Menschlichen Werte unter Einbeziehung von zahlreichen konkreten, praktischen Beispielen und Projekten aus verschiedenen Lebensbereichen.

 

  • 24.-26. September 2021 zum Thema „Menschliche Werte im Beruf“. Darüber hinaus wird das Rollenspiel als Vertiefung in den Methoden angeboten. Der Ort wird noch bekanntgegeben.