GEDANKE FÜR DEN TAG AUS PRASHANTI NILAYAM VOM 19. JUNI 2018

Wenn ihr ein gut ausgestattetes, fahrtüchtiges Auto besitzt, lasst ihr es nur in eurer Garage? Das Auto ist hauptsächlich dafür da, um Reisen zu machen. Steigt ihr nicht ein und fahrt damit? Das gleiche gilt für euren Körper. Das Leben als Mensch wurde euch zu einem großen Ziel gegeben – Gott in euch zu erkennen. Schreitet auf euer Ziel zu. Lernt, die Fähigkeiten des Körpers, der Sinne, des Intellekts und des Geistes (mind) zu nutzen, damit ihr dieses Ziel erreicht und voranschreiten könnt. Für das Erreichen dieser großen  Vollendung müsst ihr einen Schritt nach dem anderen machen. Gute Taten wie rituelle Anbetung, Wiederholung des heiligen Namens, Meditation, das Einhalten von Gelübden und so weiter sind die ‚Schritte‘; gute Gedanken wie Gebete um eine größere Unterscheidungskraft und mehr Gelegenheiten für den Dienst an anderen sind ebenfalls hilfreich. Reinigt langsam, aber stetig euren Geist (mind), schärft den Intellekt, reinigt die Sinne und gewinnt die Gnade Gottes. Ihr seid auf Aufforderung der göttlichen Liebe gekommen. Fördert und teilt diese selbstlose göttliche Liebe mit allen.

Sathya Sai, 18. Februar 1966

 

Gedanke für den Tag

Der Gedanke für den Tag "Thought for the Day" aus Ansprachen und Schriften von Sathya Sai Baba wird täglich im Aschram Prasanthi Nilayam in englischer Sprache mit Kreide auf eine Tafel geschrieben und ausgehängt. Er ist hier ins Deutsche übersetzt.

Sai Baba inspiriert: Den Gedanken für den Tag finden Sie auch in Facebook. Die Seite ist ohne Anmeldung oder Registrierung sichtbar.